PROTOKOLL DER ORDTENLICHEN MITGLIEDERVERSAMMLUNG DES TAEKWONDO FÖRDERVEREIN IN BAYERN E.V.

Zeit:                

Samstag, 18. August 2018, 10:00 bis 11:30 Uhr

Ort:                 

Sportschule Oberhaching, Im Loh 2, 82041 Unterhaching
Anwesende Mitglieder:      

Reiner Hofer, Peter Bolz, Thomas Blanke, Klaus Weidinger, Hasim Celik, Peter Pansegrau, Wolfgang Kaletta, Gerd Kohlhofer, Inge Bühler-Saal, Georg Streif, Alexander Hartinger  
Entschuldigt:   

Renate Heng (Schriftführerin) und Christian Schindler (Kassenprüfer)

 

 

TOP 01            

Begrüßung

Der Vorsitzende Reiner Hofer eröffnet die diesjährige MV und begrüßt die Anwesenden. Als Schriftführer stellt sich Reiner Hofer zur Verfügung; einstimmig angenommen, ohne Gegenstimme.

 

TOP 02            

Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung, Beschlussfassung und Feststellung der Stimmberechtigten

 

Zu Beginn unserer diesjährigen Mitgliederversammlung (MV) stellt Reiner Hofer fest, dass diese MV unter Beachtung der Bestimmungen unserer  Satzung - gemäß §8 - einberufen wurde; sie ist damit beschlussfähig.

Die MV wurde ferner im „bayernsport“, dem BLSV-Organ und im Internet veröffentlicht; zusätzlich wurden die Mitglieder über die BTU-             Geschäfts-stelle per eMail über die MV 2018 in Kenntnis gesetzt.

 

TOP 03            

Genehmigung der Tagesordnung

Die vorliegende Tagesordnung wird ohne Gegenstimme genehmigt.

 

TOP 04            

Genehmigung des Protokolls der MV2017

Das Protokoll vom 07.05.2017 wird ohne Gegenstimme genehmigt.

 

TOP 05            

Berichte der Vorstandsmitglieder Reiner Hofer und Peter Bolz

Reiner Hofer hebt wiederholt die Bedeutung des Fördervereins hervor; geht es doch um die gezielte finanzielle Unterstützung in Form einer bescheidenen Aufwandsentschädigung unserer talentierten Nachwuchsathletinnen und -athleten aus den Bereichen Zweikampf und Technik.
Reiner Hofer erläutert noch einmal die Gründung und Entwicklung des "Fördervereins", hob hervor, dass es wichtig war, gemeinsam mit Peter Bolz, den Verein 2016 neu zu strukturieren und wieder zu beleben.
Jetzt sei es aber an der Zeit, die Vorstandschaft abzugeben, frei zu machen für neue Impulse. Kompetente Wunschkandidaten zur Weiterführung unseres "Fördervereins" seien bereits konkret gesichtet worden und inzwischen auch keine Unbekannten in der Bayerischen Taekwondo Union.
Nun entbrannte eine lebhafte Diskussion, wie der "Förderverein" weiterentwickelt werden könne. RA Thomas Blanke regte erfreulicher Weise an, Richtlinien/Verfahrensweisen bis 30.11.2018 zu erarbeiten und dem Vorstand zukommen zu lassen, die sich primär mit der Art und Weise der       Verteilung der Unterstützung einzelner jugendlicher Sportlerinnen und Sportler befassen sollen.

Ein weiterer Punkt war, ob denn nicht mehr als bisher an junge Talente ausgeschüttet werden soll. Das Ergebnis einer kurzen Diskussion war         eindeutig: 1.000 Euro als Grundstock sei ausreichend. Dem stimmten alle anwesenden Stimmberechtigten zu.

Zustimmung findet auch, dass für das Jahr 2018 insgesamt 2.000 Euro als Aufwand für junge Talente ausgezahlt werden soll. Die entsprechenden Leistungsausschüsse aus den Bereichen Zweikampf und Technik werden vom Vorstand informiert und Namen junger Talente bis zum 31.10.2018  erbeten.

 

TOP 06            

Entgegennahme des Kassenberichts und Kassenprüfberichts

Für die Transparenz der Finanzen ist der Prüfbericht eine wesentliche Voraussetzung. Der Prüfbericht ist eine wichtige Grundlage für die Entlastung des Vorstandes. Durch die Überprüfung des Wirtschafts- und Zahlungsverkehrs werden die Integrität unseres Fachverbandes und das Vertrauen der Mitglieder in ihren Vorstand gewährleistet.

Der Kassenbericht wird von Peter Bolz vorgetragen und den Anwesenden zur Verfügung gestellt: 39 Mitglieder, davon drei Vereine.

 

TOP 07            

Entlastung

Alexander Hartinger stellt daraufhin den Antrag, die Vorstandsmitglieder Reiner Hofer, Peter Bolz und Renate Heng zu entlasten.
Abstimmung: Alle Anwesende stimmberechtigten Mitglieder stimmen zu.                      

Damit sind die drei Vorstandsmitglieder entlastet.

 

TOP 08            

Genehmigung des Haushaltsplans 2018

Schatzmeister Peter Bolz erläutert den soliden Haushaltsplan 2018.

Die Anwesenden stimmen einstimmig zu, keine Gegenstimme.

 

TOP 09            

Behandlung der Anträge
Keine Anträge.

 

TOP 10            

Sonstiges  

 

Ende der MV 2018:      

München, 21.08.2018, 11:30 Uhr

 

Im Original gezeichnet

 

Reiner Hofer

Schriftführer/Vorstand 

 

 

 

Es ist schon eigenartig ....

 

treffe ich bei BTU-Veranstaltungen verantwortliche Vertreter unserer Mitglieder, also der Vereine, Abteilungen und deren kompetenten Trainer, so höre ich immer wieder, dass es erfreulich und wichtig sei, im Sportfachverband einen Förderverein zu haben, der sich satzungsgemäß zum Ziel gemacht hat, junge Nachwuchstalente im Rahmen seiner Möglichkeiten finanziell zu unterstützen. Denn, alleine die Kosten, an internationalen Veranstaltungen teilzunehmen, stiegen immens.

 

Einmal im Jahr lassen wir uns von ehrenamtlich Tätigen in den verschiedenen Sportorganisationen Namen geben, die für eine finanzielle Zuwendung in Frage kommen. Die Höhe hängt natürlich ab von der Anzahl der Mitglieder, die sich einmal im Jahr 30 Euro (= Jahresbeitrag des Taekwondo Fördervereins) von ihrem Konto abbuchen lassen.

 

Parallel dazu müssen wir leider - und nicht nachvollziehbar - feststellen, dass viele Verantwortliche in den Vereinen und Abteilungen nicht Mitglieder im Förderverein werden wollen.!? Wir fragen uns da immer wieder: Warum ist das so? Einerseits begrüßen sie die Sache "Förderverein", andererseits sind sie nicht gewillt, Mitglied zu werden!?

 

Also, unser Appell heute: 

"Werde Mitglieder im TKD Förder-Verein in Bayern e.V."

 

 

 

Prämien für talentierte Nachwuchssportler

 Im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft Zweikampf in Nürnberg am 18. November 2017 überreichte der Vorstand des Taekwondo Förder-Verein in Bayern e.V. den vier anwesenden Nachwuchssportlern einen Prämie als Dankeschön für die erfolgreich absolvierten sportlichen Leistungen in diesem Jahr.

 

Als krönender Abschluss 2017 war die erfolgreiche Teilnahme an der Kadetten-Europameisterschaft in Budapest. Zu den laufenden hervorragenden Erfolgen dieser jungen Athleten haben natürlich Eltern, Heim- und Landestrainer einen wesentlichen Teil dazu beigetragen. Vielen Dank!

 

Wir als gemeinnützig anerkannte Institution in der Bayerischen Taekwondo Union e.V. (BTU) freuen uns, wenn es gelingt, aus der Summe der Jahresbeiträge jungen Talenten einmal im Jahr eine bescheidene finanzielle Unterstützung überreichen zu können.

 

Gerne täten wir mehr, doch die Mitgliederzahlen lassen zu wünschen übrig. Deshalb appellieren wir an Euch, sich zu überwinden, den Aufnahmeantrag auszufüllen und unserer Geschäftsstellenleiterin Renate Heng zu schicken - auch per e-Mail möglich.  Natürlich können auch Vereine als solche Mitglied werden. Schaut` auf unsere Homepage.

 

Gemeinsam sollte es uns im neuen Jahr 2018 gelingen, die Mitgliederzahl zu verdoppeln! Dazu werden wir auch unser Vorstandsmitglieder und Referenten bitten, als Multiplikatoren erfolgreich zu wirken, und zwar bei allen den vielen Veranstaltungen und Lehrgängen. Eure Sportler danken es Euch!

 

Nun wünschen wir Euch allen eine ruhige Adventszeit, schöne Weihnachten und für das kommende Jahr viel Erfolg und Freude mit Taekwondo.

 

Sportiche Grüße

 

Reiner Hofer / Peter Bolz

 

Mitgliederversammlung des Taekwondo-Förder-Verein in Bayern e.V.

 

Zeit:                Freitag, 05. Mai 2017, 18:00 Uhr

 

Ort:                 Georg-Brauchle-Ring 93, München, Geschäftsstelle der Bayerischen Taekwondo Union (BTU)

Anwesend:     Reiner Hofer, Peter Bolz, Renate Heng, Alex Hartinger
Gast:              Christian Schindler, kommissarischer Kassenprüfer

 

TOP 01     Begrüßung

 

Der Vorsitzende Reiner Hofer eröffnet die diesjährige MV und begrüßt die Anwesenden.

TOP 02     Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung, Beschlussfassung und Feststellung der Stimmberechtigten

 

Zu Beginn unserer diesjährigen Mitgliederversammlung (MV) stellt Reiner Hofer fest, dass diese MV unter Beachtung der Bestimmungen unserer   Satzung - gemäß § 8 - einberufen wurde; sie ist damit beschlussfähig.Die MV wurde ferner im „bayernsport“, dem BLSV-Organ, sowie im Internet veröffentlicht.

 

TOP 03     Genehmigung der Tagesordnung

Die vorliegende Tagesordnung wird ohne Gegenstimme genehmigt.

 

TOP 04     Genehmigung des Protokolls der MV2016

Das Protokoll vom 01.10.2016 wird ohne Gegenstimme genehmigt.

 

TOP 05     Berichte der Vorstandsmitglieder Reiner Hofer und Peter Bolz

Reiner Hofer hebt wiederholt die Bedeutung des Fördervereins hervor. Er bedauert gleichzeitig, dass dieses Thema "Förderverein", das                 insbesondere unseren talentierten Nachwuchsathletinnen und -athleten aus den Bereichen Zweikampf und Technik zugutekommt,  gerade bei   den Mitgliedern des BTU-Gesamtvorstandes kaum Interesse zeigt. Wären die Referatsleiter doch die Multiplikatoren für die Werbung neuer Mitglieder. Aber auch die Vereinsverantwortlichen bzw. Trainer/Trainerinnen, die im Schlulterschluss mit den jungen Talenten zusammenarbeiten, könne man mehr erwarten. An dem Jahresbeitrag in Höhe von 30 € kann es ja wohl nicht liegen!?

 

Dessen ungeachtet werden wir auch in diesem Jahr für jugendliche leistungswillige Sportlerinnen und Sportler eine finanzielle Unterstützung bereitstellen.

 

Schatzmeister Peter Bolz schlägt vor, acht Jugendlichen je 150 € bei passender sportlicher Gelegenheit die Prämien zu überreichen, findet Zustimmung. Die Auswahl der Jugendlichen muss jedoch sehr sorgfältig erfolgen, so Bolz. Ferner soll bei dieser Gelegenheit auch wiederholt der   dezente Hinweis erfolgen, dass Vereine und Abteilungen durchaus Mitglied im Förderverein werden können.

 

TOP 06     Entgegennahme des Kassenberichts und Kassenprüfberichts

Für die Transparenz der Finanzen ist der Prüfbericht eine wesentliche Voraussetzung. Der Prüfbericht ist eine wichtige Grundlage für die Entlastung des Vorstandes. Durch die Überprüfung des Wirtschafts- und Zahlungsverkehrs werden die Integrität unseres Fachverbandes und das  Vertrauen der Mitglieder in ihren Vorstand gewährleistet

 

Der Kassenbericht wird von Peter Bolz vorgetragen und den Anwesenden zur Verfügung gestellt

 

Der Kassenprüfbericht vom 04.05.2017 wird vom (noch) kommissarisch eingesetzten Kassenprüfer  Christian Schindler vorgetragen. Es gibt keine  Beanstandungen.

 

TOP 07     Entlastung

Alexander Hartinger stellt daraufhin den Antrag, die Vorstandsmitglieder Reiner Hofer,  Peter Bolz und Renate Heng zu entlasten.
Abstimmung:

Alle Anwesende stimmberechtigten Mitglieder stimmen zu.                      

Damit sind die drei Vorstandsmitglieder entlastet.

 

TOP 08     Genehmigung des Haushaltsplans 2016

Schatzmeister Peter Bolz erläutert den soliden Haushaltsplan 2017.

Die Anwesenden stimmen einstimmig zu, keine Gegenstimme.

 

TOP 09     Behandlung der Anträge an die MV - Wahl des Kassenprüfers

Da keine weitere Bewerbung vorliegt, liest Vorstand Reiner Hofer den einzigen Antrag auf Wahl des Kassenprüfers vor und lässt darüber abstimmen:  Alle Stimmberechtigten sind dafür, keine Gegenstimme.

Christian Schindler nimmt die Wahl als Kassenprüfer an. 

 

TOP 10     Sonstiges

Ende der Mitgliederversammlung 2017:   19:00 Uhr   

 

 

München, den 07.05.2017    

 

Reiner Hofer, Vorstand

Renate Heng, Schriftführerin

 

Die neue Homepage des Taekwondo-Fördervereins

19.02.2017

 

Der Taekwondo Förder-Verein in Bayern e.V. hat jetzt eine eigene Homepage, auf der wir die neuesten Informationen veröffent-lichen werden. Über redaktionelle Anregungen würden wir uns freuen.

 

Wer Mitglied beim Förderverein werden möchte, kann sich jetzt unter "Download" das Anmeldeformular selbst ausdrucken und uns ausgefüllt zuschicken.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie/Dich als neues Mitglied begrüßen dürfen.

Die jugendlichen Talente sagen "Dankeschön"

25.11.2016

 

Die Übergabe der Prämien wurde wie geplant durchgeführt. Die überraschten jugendlichen Talente waren über die Förderung sehr angetan und bedanken sich über ihren Trainer beim Taekwondo Förder-Verein. Einige schrieben selbst ein paar Zeilen oder schickten Foto (wie Owen Kisskalt).

Hier ein paar Auszüge:

 

Hallo Zusammen, 

 

Das war wieder eine gute Aktion vom Förder-Verein, wofür wir uns vom Leistungssport-Team recht herzlich bedanken. Ebenso soll ich den Dank der Geförderten übermitteln. Es hat sie sehr gefreut.

 

Georg Streif
VTU-Vizepräsident

..................................................................................

 

Lieber Herr Reiner Hofer, Herr Gerd Kohlhofer, Herr Jörg Kohlenz,

 

ich möchte für uns alle, Marina, Livia, Desiree und mich sprechen, dass wir gestern von der Gabe des BTU-Fördervereins überwältigt und sprachlos waren.

Wir möchten uns deswegen auf diesem Wege bei Ihnen für die besondere Anerkennung ganz herzlich bedanken!

Wir fühlen uns geehrt und damit einhergehend bestärkt in unserer sportlichen Motivation, unsere Leistungen bei den Poomsae-Meisterschaften im In- und Ausland kontinuierlich zu optimieren und die BTU somit angemessen zu repräsentieren.

 

Mit besten Grüßen

Jennifer Miess für Marina Briechle, Livia Kutter und Desiree Neumann

Förderung von zehn jugendlichen Talenten beschlossen

15.10.2016

 

Der Vorstand des TFV in Bayern wurde beschlossen, zehn jugendliche Talente finanziell zu unterstützen. Die Namen der zu fördernden Talente wurden wurden im Zusammenwirken mit den Landestrainern und den Mitgliedsvereinen ausgesucht. Die Wahl 2016 fiel auf:


Sebil Sara Kaya

Evelyn Butusch

Marina Briechle

Owen Kisskalt

Jennifer Miess

Furkan Kücüksungur

Livia Kutter

Muhammed Can Gökce

Desiree Neumann

Canan Hüsseyin Alpen.

 

Überreicht werden die Kuverts mit jeweils persönlichem Anschreiben für die Formenläufer am 5. November während Internationalen Technik-Meisterschaften in Neubiberg und für die Zweikämpfer am 19. November während der Bayerischen Meisterschaft in Weilheim.

Mitgliederversammlung 2016

30.09.2016:

 

Die Mitgliederversammlung 2016 wurde in der Geschäftsstelle der Bayerischen Taekwondo Union e.V. (BTU) durchgeführt. Im Rahmen der Neusortierung wurden die Vorstandsmitglieder für die Dauer von zwei Jahren neu gewählt.

 

Die Wahlergebnisse waren eindeutig, also ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung. Gewählt wurden:

 

Reiner Hofer zum 1. Vorsitzenden

Peter Bolz zum Schatzmeister

Renate Heng zur Schriftführerin

Alexander Hartinger fungierte kommissarisch als Kassenprüfer.

 

Nach der Wahl wurde einvernehmlich beschlossen, einen Betrag von insgesamt 1.500 Euro für junge Talente auszuzahlen.

Aktuelles aus dem Vorstand

06.07.2016

 

 

Gemäß §7 Ziff. 2 unserer Satzung wird der Taekwondo-Förder-Verein in Bayern e.V. (TFV in Bayern) gerichtlich und außergerichtlich durch den ersten Vorsitzenden vertreten (Einzelvertretungsrecht). Da der bisherige Vorsitzende Wilfried Pixner aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden ist, ist beim Amtsgericht München - Registergericht - als neuer Vorsitzender Reiner Hofer eingetragen worden (AG-Registergericht-Schreiben vom 06.07.2016; notariell beglaubigte Abschrift vom 29.06.2016). In diesem Zusammenhang war es sinnvoll auch das Girokonto von der Sparkasse Eichstätt zur Stadtsparkasse nach München zu verlegen.

 

 

Die Gläubiger-Identifikationsnummer des TFV in Bayern im SEPA-Lastschriftverfahren lautet: DE11ZZZ00001928616. Deshalb mussten alle bisherigen Mitglieder einen neuen Aufnahmeschein ausfüllen - wir benötigten Ihr SEPA-Mandat.

 

 

Erfreulich ist, dass  sich Christian Schindler  als (kommissarischer) Kassenprüfer zur Verfügung stellt. Damit haben wir einen kompetenten Kassenprüfer  für unseren Förderverein gewinnen können.